Anleitung: Anpassen des Schulportals

eMail setzen

Nachdem man sich das erste Mal angemeldet hat, sollte man eine email-Adresse hinterlegen. Falls man das Passort vergisst, kann man sich damit das Passwort zurück setzen lassen. Geht auch über den Administrator, verursacht dann allerdings wieder Arbeitsaufwand. Die Option zum Setzen eine Passwortes findet man oben in der Menüleiste, wo der eigene Anmeldename steht (@ email & Benachrichtigungen). Eine eingetragene email-Adresse muss noch per Link im eigenen Mailprogamm bestätigt werden.

email

Programmkacheln anpassen

Jedes der sichtbaren farbigen Rechtecke (Kacheln), stellt ein eigenes Programm dar. Da sich die Programm in verschiedenen Kategorien befinden, ist es manchmal  umständlich die Programme zu finden. Um dies zu erleichtern gitb es die Kategorie „Start“. Fast alle Kacheln haben eine kleine Pin-Nadel im der rechten oberen Bereich.

Ueberblick

Klickt man diese an, wird in der Kategorie „Start“ die entsprechende Kachel abgelegt. Praktisch! Die unten angezeigte Auswahl genügt vollkommen, um die Kommunikationsmöglichkeiten des Portals zu nutzen.

Startbereich

Optimale Beratung garantiert

Optimale Beratung garantiert

Heinrich-Böll-Schule heißt Laufbahnberaterin Bianca Sommerfeld willkommen Fürth. Der Wechsel erfolgte nahtlos: Stufenleiterin Astrid Schulze Icking hieß die neue Laufbahnberaterin der Agentur für Arbeit, Bianca Sommerfeld, an der Heinrich-Böll-Schule herzlich...

Wie kann man nur so grausam sein?

Wie kann man nur so grausam sein?

Heinrich-Böll-Schüler im Gespräch mit Zeitzeugen der Nazi-Diktatur / Erschüttert über Brutalität Fürth. „Wie kann man nur so grausam sein?“ In dieser von einer zutiefst erschütterten Zehntklässlerin geäußerten Frage kommt das komplette Unverständnis über die...

Ostergruß für Menschen mit Behinderung

Ostergruß für Menschen mit Behinderung

Aktion von Siebtklässlern der Heinrich-Böll-Schule / Kreative Arbeiten Fürth. An den überdimensionierten Osterkarten wird schnell deutlich: Die Empfänger sollen die Zuwendung der Absender spüren, sie sollen erkennen, dass man ihnen eine große Freude machen möchte....