Aussetzung von Schulfahrten und -praktika

Alle schulischen Veranstaltungen abgesagt

Die Heinrich-Böll-Schule sieht sich gezwungen, alle schulischen Veranstaltungen abzusagen.

Auch während der Wanderwoche können keine Veranstaltungen durchgeführt werden.

Alle Reisen und Tagesausflüge sind bis zu den Sommerferien gestrichen.

In welcher Form die Zeugnisübergabe für die Abschlussjahrgänge durchgeführt wird, wird noch entschieden und über unsere Informationskanäle rechtzeitig mitgeteilt.

Kooperation in Krisenzeiten

Kooperation in Krisenzeiten

Odenwälder Schulen koordinieren den Start in den Präsenzunterricht und die Umsetzung der Abschlussprüfungen / Oberste Priorität: Hygieneplan An der Prioritätenliste für den anstehenden Schulstart nach der Pandemie-Pause ändert das Schulleitertrio keinen Deut mehr:...