Durchführung von Corona-Selbsttests

Um unseren Schülerinnen und Schülern einen sicheren und geregelten Schulalltag zu gewährleisten, werden Antigen-Selbsttests zur Verfügung stehen. Die Teilnahme an den Tests ist kostenlos und freiwillig. Beachten Sie bitte, dass mittlerweile eine Verpflichtung zu einem freiwilligen Selbsttest besteht, falls Ihr Kind am Präsenzunterricht in der Schule teilnehmen möchte. Die Testung in der Schule ist darüber hinaus unabhängig von einer zusätzlichen Inanspruchnahme des sogenannten Bürgertests möglich.

Sollte Ihr Kind nicht an einem Test in der Schule teilnehmen oder kein negatives Testergebnis (maximal 72 Stunden alt) eines Bürgertests vorlegen können, besteht aufgrund der Einrichtungsverordnung des Kreises Bergstraße ein Betretungsverbot für die Schule. Ihr Kind nimmt dann am Distanzunterricht teil.

Anschreiben des Hessischen Kultusministeriums

Wichtig! Damit Ihre minderjährige Tochter bzw. Ihr minderjähriger Sohn teilnehmen kann, ist eine unterschriebene Einwilligungserklärung mit Zustimmung zur Datenverarbeitung notwendig. Ohne Ihre Zustimmung kann Ihr Kind nicht an der Testung in der Schule teilnehmen. Volljährige Schülerinnen und Schüler unterschreiben das Formular bitte selbst.

Für das neue Schuljahr 2021/22 wird eine neue Einwilligungserklärung benötigt.

Einwilligungserklärung mit Zustimmung zur Datenverarbeitung

Anleitung mit Erklärvideos

FAQ-Liste zur Durchführung des HKM

Wichtig! Die Teilnahme an einem Test erfolgt auf freiwilliger Basis. Niemand wird zur Teilnahme gezwungen.

 

Informationsschreiben zu den Testungen

Informationsschreiben zu den Testungen in einfacher Sprache

Eine breitgefächerte Facette an Berufen

Eine breitgefächerte Facette an Berufen

  Infotag an der Heinrich-Böll-Schule / 25 Betriebe und Unternehmen zu Gast Die Heinrich-Böll-Schule verwandelt sich am 25. September zu einem Schauplatz der unterschiedlichsten Berufe. Zum siebten Mal lädt die integrierte Gesamtschule zu einem Berufsinformationstag...

Auf Friedensfüßen zur Freundschaft

Auf Friedensfüßen zur Freundschaft

Projekt an der Heinrich-Böll-Schule: Schüler lernen konfliktfreien Umgang miteinander Schulpfarrerin Barbara Holzapfel-Hesselmann hält einen großen grünen Filzfußabdruck in der Hand. Ihr gegenüber steht ein Fünftklässler. Er geht auf einem dieser Füße einen Schritt...

Ein Schritt hin zur Normalität

Ein Schritt hin zur Normalität

Lesung von Kinderbuchautor Mario Fesler an der Heinrich-Böll-Schule Für die Deutschlehrer der Heinrich-Böll-Schule steht schon lange fest: Die Mediothek ist das Herz der Schule. In Zeiten des Lockdowns stand es still. Verwaist waren die Räume, in denen normalerweise...