Maßnahmen bei Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus

Achtung! Die Angaben auf dieser Seite können veraltet sein.

Letzte Aktualisierung: 06.11.2021

  • Aktuell gibt es keine Fälle.

 

Bei zentralen Testungen bitte beachten:

  • Bitte unbedingt das Versicherungskarte mitbringen (dient nur zur Identifikation, der Test ist kostenlos).
  • Es ist sinnvoll, die offizielle Corona-Warn-App zu installieren. Über diese App wird man über das Ergebnis des Tests informiert.
  • Da wir nur ein kurzes Zeitfenster haben, sollten Sie pünktlich da sein.
  • Bitte nur maximal eine Begleitperson mitbringen.
  • Bitte die Einbahnregelungen beachten.
  • Vermeiden Sie Kontakte zu anderen Personen auf dem Schulgelände.
  • Auf dem Schulgelände besteht eine Maskenpflicht.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie durch den Notausgang (oben am Parkplatz) der Gymnastikhalle eintreten und durch den regulären Ausgang die Halle verlassen.
  • Halten Sie auch während der Wartezeiten Abstand.

 

Wann werden Maßnahmen ergriffen?

Grundsätzlich werden weiterführende Maßnahmen durch das Gesundheitsamt oder die Schule nur bei positivem Test auf das neuartige Corona-Virus eingeleitet. Hierbei kommt es auf die Art des Kontakts an.

 

Lichtblick für bedürftige Kinder in schwieriger Zeit

Lichtblick für bedürftige Kinder in schwieriger Zeit

In der Vorweihnachtszeit stapeln sich allmählich Päckchen unterschiedlicher Größe im Lehrerzimmer der Heinrich-Böll-Schule. Es handelt sich dabei keineswegs um Präsente für die Lehrer. Der stetig wachsende Päckchenberg hat einen anderen Hintergrund: Seit vielen Jahren...

Ein Vorleser wie er im Buche steht

Ein Vorleser wie er im Buche steht

Sechstklässler Niklas Zollikofer bester Leser seines Jahrgangs an der Heinrich-Böll-Schule Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht jeder Mensch, ob jung oder alt, mehr oder minder lange Texte lesen muss, seien es Aufgabenstellungen, Vertragswerke oder Nachrichten. Lesen...

Eine erlebnisreiche Expedition in die digitale Schulwelt

Eine erlebnisreiche Expedition in die digitale Schulwelt

Pädagogischer Tag der Heinrich-Böll-Schule zum Thema „Digitalisierung“ / Externe Referenten „Alter Schwede!“ Bewunderung steckte in diesem spontanen und aus tiefster Seele kommenden Ausruf einer jungen Kollegin ebenso wie der etwas nach Hilfe klingende Ruf ob der Flut...